is there any difference in benadryl and unisom how unisom do you need to kill yourself how long shoud a pt be monitord after phenergan using unisom sleepgels with alcohol

BG sieht Erfolg bei Krankenhausstraße

BG sieht Erfolg bei Krankenhausstraße
Der Arbeitskreis Verkehr der Bürgergemeinschaft setzte sich erneut zusammen, um die Ergebnisse der letzten Stadtratssitzung zu diskutieren und weitere Vorschläge für die nächste Sitzung des Verkehrsausschusses abzugeben. „Jetzt werde es wohl zum Ratsbegehren kommen; das ist ein feiner Schachzug der CSU-Fraktion“, meint StR Peter Janotta. Jahrelang war die Verlängerung der Krankenhausstraße das Ziel der CSU, ...

Die Bürgergemeinschaft ist jetzt auch auf Facebook präsent

Die Bürgergemeinschaft ist jetzt auch auf Facebook präsent
  www.facebook.com/BgFreyung

Verkehrskonzept bringt keine Entlastung für den Stadtplatz

Bürgergemeinschaft lehnt Westspange und Krankenhausstraßenverlängerung ab Die Mitglieder der BG-Arbeitsgruppe „Stadtentwicklung und Verkehr“ hat nach der Vorstellung des Verkehrsgesamtkonzeptes im Stadtrat durch die Firma Dorsch Consults, das Thema in einer Sitzung intensiv besprochen. Grundsätzlich ist man dabei auch bei der BG hoch erfreut, dass die Stadt endlich das seit vielen Jahren und insbesondere seit 1996 ...

Hat „Event-Stadtrat Geis“ nichts aus der Vergangenheit gelernt?

In seinem Leserbrief zum PNP-Bericht „Party-Event, das können wir auch selber!“ vom 09.10.2012 bringt es unser Mitglied Hans-Peter Philipp auf den Punkt: Der Leser ist beeindruckt. Im Tourismusausschuss wird wieder einmal über einen Vorschlag des „Event-Stadtrates-Geis“ diskutiert. Vorgeschlagen ist ein Party-Event mit einem Radiosender, das die Stadt Freyung touristisch vorwärts bringt. Glücklicherweise hat der Ausschuss ...

Bürgergemeinschaft auf herbstlicher Wanderung durch Freyung

Bürgergemeinschaft auf herbstlicher Wanderung durch Freyung
Am Sonntag, 14. Oktober 2012 hat die Bürgergemeinschaft wieder die bereits traditioneller Herbstwanderung durchgeführt. Walter Watzinger, der 2. Vorsitzende hatte mit seine Ehefrau vorher eine interessante Route erkundet, bei der auch verschiedene Baumaßnahmen und Planungen der Stadt besichtigt und besprochen werden konnte. Der Weg der etwa 25 Teilnehmer führte vom Marienbrunnen aus über die Geyersberger ...
Secured By miniOrange