MdL Alexander Muthmann bei Aschermittwoch der Freien Wähler

Heuer sprach auch unser Landratskandidat MdL Alexander Muthmann beim politischen Aschermittwoch der FREIEN WÄHLER in Deggendorf:

„Bayern braucht den ländlichen Raum“, stellte MdL Alexander Muthmann klar. Er nannte es sarkastisch ein „vielversprechendes und ermutigendes Zeichen für den ländlichen Raum“, als erste und einzige Maßnahme das Heimatministerium von der einen in die andere Großstadt zu legen. Nun sei es die Aufgabe der FREIEN WÄHLER als Anwalt für den ländlichen Raum aufzutreten. „Wenn uns die Staatsregierung schon eher gefolgt wäre, wären wir dem flächendeckenden Internet bereits viel näher.“ Außerdem forderte er eine gleichmäßige Verteilung von Arbeitsplätzen und Wirtschaft. „Das täte auch München gut, das aus allen Nähten platzt.“

aschermittwoch 2014

Perlesreuts Bürgermeister Manfred Eibl (rechts) und Rainer Rathmann von der Bürgergemeinschaft Stadt und Land Freyung/FREIE WÄHLER wünschten Alexander Muthmann viel Erfolg bei der Wahl am 16. März

Secured By miniOrange