can phenergan be given intramuscular to a 3 year old child phenergan mechanism what is a safe dose of phenergan while pregnant how many unisom can you take in 24 hours unisom and restless leg syndrome can you take 2 unisom

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

von links: Siegfried Wilhelm 2.Vorstand , Peter Sammer Kassier, Margit Heydn-Nesner Beisitzer, Walter Kern 1.Vorstand, Christian Fuchs Schriftführer, Simone Völtl Beisitzer, Alexander Muthmann Beisitzer. Es fehlen die Beisitzer Maria Degner und Jochen Hany

Der Vorsitzende Walter Kern begrüßte die BG-Mitglieder und Kandidaten für die Stadtratswahl, um zunächst gemeinsam den verstorbenen Mitgliedern Erich Irlesberger und Josef Pradl zu gedenken.
In seinem Rückblick berichtete der Vorsitzende über das vergangene Jahr als Stadtrat und Vereinsvorsitzender.
Als fester Termin gehörte vor jeder Stadtratssitzung eine fraktionsinterne Besprechung. Dort wurden die aktuellen Themen der kommenden Stadtratssitzung von der Fraktionssprecherin Degner Maria vorgestellt. Somit war man dann bei der Stadtratssitzung besser informiert und konnte schneller über die Punkte abstimmen.
Dazu kamen noch fünf Vorstandssitzungen, die jedesmal von einem BG-Stammtisch für alle Mitglieder und Interessierte abgerundet wurden.
Eine große Aufgabe war es, die Kandidatenliste für die bevorstehende Kommunalwahl aufzustellen. Die Vorstandschaft hatte zuvor schon in einigen Treffen über mögliche Nachrücker gesprochen. Da aus altersgründen einge BG-Urgesteine aufhörten mußten 13 neue Kandidaten ausgewählt werden. Mit dem Ergebnis kann man sehr zufrieden sein. Von 18-63Jahre, vom Schüler bis Mediziner und aus Dorf & Stadt sind alle vertreten und stellen somit eine optimale Gruppe dar, die unsere Gemeinde voll und ganz widerspiegelt.
Im Kassenbericht konnte Kassier Peter Sammer ein positives Jahr vorstellen. Die Kosten für die aktuelle Wahlwerbung wurde komplett aus Eigenbeträgen der Kandidaten finanziert. Bei Wünschen und Anträge wurde daher einstimmig beschlossen 1000€ vom Wahlkampfbudget für die Freyunger Kindergärten zu spenden. Diese Spenden ist in den Augen der Kandidaten sicherlich besser angelegt als der x-te Wahlflyer, der oftmals schon viele Wähler verärgert und dann schon vor der Wahl in die Papiertonne wandert.
Im Kassenprüfbericht von Walter Watzinger wurde dem Kassier eine sehr gute und korrekte Kassenführung bescheinigt. Die Entlastung der Vorstandschaft war somit eine reine Formsache und wurde einstimmig beschlossen.
Zu der folgenden Wahl wurde Heinz Füchsl als Wahlleiter bestellt. Souverän und sehr erfolgreich wurden unter seiner Regie folgende Posten einstimmig gewählt:
1. Vorsitzender Walter Kern
2. Vorsitzender Siegfried Wilhelm
Kassier Peter Sammer
Schriftführer Christian Fuchs
Pressesprecher Margit Poxleitner
Beisitzer (gewählt)
Margit Heydn-Nesner, Simone Völtl, Maria Degner und Hany Jochen
Beisitzer (Stadtratsmitglied)
Alexander Muthmann
Im anschließenden Bericht von MdL und 2.Bürgermeister Alexander Muthmann wurden über die aktuellen Themen aus Stadt, Kreis und Bayern berichtet. Es zeigt sich immer wieder wie wichtig es ist, Kontakte bis in die Landespolitik zu haben um Ball zu bleiben und die Stadt voran zu bringen.
Zum Ende der Versammlung dankte der alte und neue Vorsitzende Walter Kern allen Mitglieder und wünscht den Kandidaten ein gutes Wahlergebnis am 15.März.

Secured By miniOrange